Inkognito

Inkognito

360° Panorama

Beschreibung

Der Orangecamp Inkognito XXL ist unser Projekt zum 10 Geburtstag von Orangecamp.

Warum eigentlich Inkognito?

Er ist eigentlich kein Wohnmobil – auch die Zulassung ist wahlweise zu erhalten. Inkognito ohne Wohnmobilzulassung ist unauffällig – er sieht aus wie ein ganz normaler 9-Sitzer Bus und darf auch dort parken wo das Parkverbot für Wohnmobile gilt.

Dieses Fahrzeug ist einfach anders, es gibt außen keine Klappen oder Einfüllstutzen die von uns außerhalb des Serienzustands von Volkswagen oder Mercedes an Front, Seite oder Heck montiert wurde. Durch die Serienscheiben ist eine hohe Kratzfestigkeit und Einbruchsicherheit gewährleistet.

Es ist ein Glas-Hebe-Schiebedach mit elektrischer Betätigung verbaut, diese Fenster sind Schiebedächer und eliminieren die ständig auftretenden Windgeräusche der „Campingdachhauben“.  Schiebefenster befinden sich zwischen B und C Säule. Optional erhalten Sie eine 2 Schiebetür oder auch Schiebefenster im Heck rechts und links.

Es wird kein „Kastenwagen“ ausgebaut sondern ein Bus, das macht den Inkognito so einzigartig in Punkto Reisen, der Originalhimmel wird verwendet, was für eine sehr angenehme Akustik beiträgt. Das gesamte Fahrzeug ist automotiv gehalten, Original-Kunststoffboden, originale Seiten-verkleidungen. Die Möbel  aus 12 und 15 mm verstärktem Sperrholz gefertigt und mit besonders widerstandsfähiger.

Er hat keine Gasanlage, alle Systemen arbeiten über Diesel – ja richtig – die Heizungsanlage gibt es wahlweise als Truma Kombi D oder optional die speziell entwickelte Diesel-Warmwasser-Fußbodenheizung in Kombination mit einem Nauticboiler. Ein geräumiges Bad mit sparater Dusche (76×76 cm) gab es bis dato in dieser Form nicht. Auch eine Keramiktoilette ist Serienausstattung.

Ein gibt einen extrem großen Stauraum im Heck, in dem der optionale Schwenkträger für 2 bis 4 Fahrräder, der von uns konstruiert und patentiert wurde, und weiteres Zubehör wie Tische Stühle oder berufliches Equipment Platz findet.

Die Kochereinheit besteht aus einem Diesel-Ceranfeld.  Es gibt 4 Schubladen und ein Fach für eine 60 Liter transportablen Kompressorkühlbox 12/230 Volt die herausgenommen werden kann. So erhält man flexiblen Nutzen.

mehr Fotos

incognito-aussenansicht1 incognito-aussenansicht2 incognito-aussenansicht4 incognito-bad incognito-bett incognito-kueche incognito-sitzgruppe incognito-skyview incognito-vorne